AHessi

AHessis Blog

Seite 3 von 5

04.07.2018 – Grillen in der Sonne

Heute nix besonderes zu berichten. Grillen in der Sonne, vorne, hinten, vorne… Zwischendurch mal an die Bar 😄👍.

03.07.2018 – Tag 4 „hoch hinaus“

Heute hatten wir uns die Besteigung des in Sichtweite liegenden Bergs (Monta Aguda, 200 müN) vorgenommen. Schon einige haben wir vom Pool aus dort hochgehen sehen.

Der Aufstieg war nicht ganz einfach, starker Wird und loses Lavagestein machte es etwas schwierig. Oben angekommen, war die Aussicht grandios.

02.07.2018 – All Inclusiv

Nachdem wir heute einen ausgiebigen Strandspaziergang gemacht hatten, haben wir das Angebot des All Inclusive Angebot ausgeschöpft.

Rum mit Cola und Vodka mit Lemon schmecken heute besonders gut.

Liebe Leute, ich habe heute Abend ein Mädel gesehen die noch Postkarten schreibt. Vergisst es 😂 der Blog ist meine Postkarte an Euch.

01.07.2018 – Tag 2 „Fuerte“

Nach dem ersten Frühstück auf Fuerte haben wir erstmal eine Runde am Strand gedreht, nachdem wir uns natürlich erstmal 2 Liegen reserviert hatten. Wir waren schon spät dran, von den 2156 Liegen hatten wir noch 2 im Bereich für „Nur Erwachsene“ gefunden. Diesen Bereich gibt es wohl erst seit letztem Jahr, in diesem Hotel. Sehr angenehm wenn man das Gekreische der Kinder nicht hören muss.

Hier ist der Pool zwar nicht so groß, reicht aber für Ü45 Menschen vollkommen aus. Relaxen kann man auch sehr gut in einer der beiden Whirlpools, mit Blick aufs Meer.

30.06.2018 – Fuerteventura Tag 1

Früh ging es heute los. Um 03:00 holte uns Jannik ab und brachte uns zum Flughafen Düsseldorf. Dort verlief zum Glück alles reibungslos (Koffer einchecken, Sicherheitskontrolle). Nach gut 3,5h Käfighaltung in einer Boing 737-800 landeten wir weich auf Fuerteventura.

Noch war der Himmel mit Wolken verhangen, was sich gegen Mittag in einen strahlend blauen Himmel verwandelte. Mit dem Hotel „Prinzess“ haben wir eine sehr gute Wahl getroffen.

30.05.2018 – Klima schützen, Kohle stoppen

… der Hessi grillt jetzt auch mit Gas 😄👍.

07.04.2018 – CTF Grefrath 2018

Meine letzte CFT in Grefrath war eine große Schlammschlacht. Dieses Jahr stimmte das Wetter. Bei sonnigen 25 Grad konnte die Strecke von 57 km perfekt gefahren werden. Leider waren die Trails in den Süchtelner Höhen etwas wenig, bedingt durch den Sturm Frederike. In den Süchtelner Höhen sind dabei eine Menge Bäume umgefallen.

31.03.2018 extrem couching

… extrem Couchtag in Wertach. Schuld war das schlechte Wetter. Das Highlight vom Tag war das Essen im Gasthof Engel 😂.

Sportlicher Karfreitag

Kurz nach dem Aufstehen ein Bild des Entsetzen. Die Laufschuhe haben die Sonne ☀️ gesehen und wollten raus… wir also in die Laufklamotten und schön ne Runde um den Grüntensee..Das waren dann mal schöne 10km bei bestem Laufwetter 😄👍.

Kurz auf der gemütlichsten Couch von Wertach gechillt 😎 und dann noch eine kleine Wanderung Richtung Dreiangelhütte

29.03.2018 Schwitzen zu Ostern

Traditionell ging es heute morgen erstmal zum Einkauf für Lebensmittel zum FENEBERG (der Netto kann uns mal 😄). Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es nach Schwangau in die Königliche Kristall Therme, in der wir uns den restlichen Tag haben gut gehen lassen 😅😅. Hier haben wir dann auch die ersten Eier 🥚 und Nester gesehen 🤪. Gut entspannt sollte es zurück nach Wertach gehen, wenn da nicht das Outlet auf dem Weg gewesen wäre. Hier haben wir dann nochmal zugeschlagen und sind dann entspannt und arm in Wertach angekommen. Kurz frisch gemacht ging es den Berg runter zum Gasthof Engel.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén