Die heutige gebuchte Tour durch Bangkok begann recht früh. Gegen 07:45 ging unser Kleinbus los in Richtung Königspalast. Da wir recht früh waren, hatten keine Probleme oder lange Wartezeiten. Es ist schon beeindruckend was hier alles mit Blattgold veredelt wird. Im prächtigen Königspalast konnte im Wat Phra Kaeo der einzigartige 60 cm große Smaragdbuddha bestaunt werden, der hoch auf einem Altar thront.

Weiterhin besuchten wir den ältesten Tempel Bangkoks, den What Pho. Im inneren des Tempels befindet sich die größte liegende (53m) Buddhastatue des Landes.

Nach dem Besuch haben wir in in der Nähe des Blumenmarkt von Bangkok gegessen. Nach dem leckeren Essen konnten wir noch kurz über den Blumenmarkt schlendern, bevor es mit dem Boot durch die Khlongs, die Wasserstraßen Bangkoks ging.

Blumenmarkt
Blumenmarkt

Die Fahrt mit dem Boot durch die Khlongs war schon beeindruckend und erschreckend zugleich. Hier konnte man sehen wie es manchen Menschen in Bangkok, der Millionenstadt ergeht.

Nach der Bootstour haben wir uns noch den Buddhatempel in Bangkok – Talat Noi angesehen. Dieser Buddha soll laut Tourguide aus massivem Gold bestehen, was ich ihm nicht glaube.

Nachdem wir heute unzählige Buddhas gesehen hatten, machten wir uns auf den Weg ins Hotel. Da an diesem Wochenende ein Gipfel mit verschiedenen Staatschefs der Asiatischen Länder in Bangkok stattfand, war das Verkehrschaos vorauszusehen und wir brauchten eine Stunde mehr als geplant zurück.

Im Hotel angekommen, kurz frisch gemacht und mit dem Skytrain 4 Stationen gefahren obwohl nur 3 bezahlt. Das Problem ist, das man dann nicht mehr raus kommt, da man die Karte auch für raus braucht und die für die 4 Station nicht mehr gültig war. Kurze Diskussion mit den Thais vom Skytrain und schon waren wir draußen. Kurz ins Hardrock Café Bangkok, T-Shirts gekauft und dann in Richtung Red Sky Bar hoch in die 55 Etage des Central World Hotel. Von hier hat man einen tollen Ausblick über Bangkok.

Es gibt jede Menge dieser Bars in Bangkok. Zurück ging es dann abenteuerlich mit dem TukTuk ins Hotel.