Da das Thema E-Bike immer präsenter wird habe ich den Entschluss gefasst und habe mich im Internet informiert, was so alles auf den Markt an guten E-Mountainbikes angeboten wird.
Angefangen von Haibike, Giant, Cannondale, Canyon, Specialized, u.v.a. bin ich dann wieder zu Canyon gekommen. Die Preisspanne fängt bei 2500€ an und endet bis “kaufe ich mir einen Kleinwagen von” war zu finden. Die große Frage auch, für welchen Motorhersteller soll man sich entscheiden, welche Bauweise von Akku wählt man ???
Da ich mit meinen Canyon MTB’s sehr zufrieden bin habe ich mir die E-MTB’s bei Canyon auf der Internetseite angesehen.
Bin an einem schönen sonnigen Samstag nach Canyon gefahren und habe eine Probefahrt auf einem Spektral:ON 7.0 gemacht.

Wow, das ist schon was anderes als mein jetziges Spectral mit 29Zoll auf beiden Felgen.
Nach vielen Überlegungen und weiteren Stunden im Internet habe ich mich dann letztendlich wieder für ein Bike von Canyon entschieden. Dieses hatte ich mir diesmal zusenden lassen und habe es nicht selbst in Koblenz abgeholt. Vorteil, sollte ich mal eine Flugreise mit dem Bike planen, habe ich den richtigen Karton zum Bike. Eine schlechte Erfahrung habe ich schon hinter mir als wir die Biketour nach Ligurien gemacht haben.

Nach nur 1 Woche wurde das Bike per Spedition angeliefert und ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind.
Beim Zusammenbau des Bikes habe ich mir  viel Zeit genommen, um den Moment zu genießen.

Und da steht es jetzt und wartet auf die erste Tour.

CANYON Spectral:0N 6.0